Der Modus beim Tarock-Österreich-Finale

Wer ist für das Finale qualifiziert?

Der Modus - spannend und gerecht
Der Modus - spannend und gerecht

(1) Teilnehmerquote für alle 6 Tarockcups 

 

Die Quakifikation ist über einen der 6 Tarockcups (Raiffeisen Tarockcup Austria, Hausruckviertler Tarockcup, Wiener Zeitung Tarockcup, Tiroler Tarockcup, Steirischer Tarockcup und Sauwald Tarockcup) möglich. Die Anzahl der qualifizierten Spieler ergibt sich bei jedem Cup durch eine Teilnehmerquote von 80% des Teilnehmerschnitts.

 

 

Teilnehmerquote 2017:

Raiffeisen Tarockcup Austria (139), Hausruckviertler Tarockcup (100),  Wiener Zeitung Tarockcup (50), Tiroler Tarockcup (31), Steirischer Tarockcup (39), Sauwald Tarockcup (62)

 

Teilnehmerquote 2016:

Raiffeisen Tarockcup Austria (136), Hausruckviertler Tarockcup (107), Wiener Zeitung Tarockcup (53), Tiroler Tarockcup (30), Steirischer Tarockcup (41)

 

Teilnehmerquote 2015:

Raiffeisen Tarockcup Austria (135), Hausruckviertler Tarockcup (107), Wiener Zeitung Tarockcup (56), Tiroler Tarockcup (25), Steirischer Tarockcup (36)

 

Teilnehmerquote 2014:

Raiffeisen Tarockcup Austria (128), Hausruckviertler Tarockcup (116), Wiener Zeitung Tarockcup (54), Tiroler Tarockcup (24), Steirischer Tarockcup (41)

 

Teilnehmerquote 2013:

Raiffeisen Tarockcup Austria (122), Hausruckviertler Tarockcup (118), Wiener Zeitung Tarockcup (55), Tiroler Tarockcup (27)

 

Teilnehmerquote 2012:

Raiffeisen Tarockcup Austria (126), Hausruckviertler Tarockcup (117), Wiener Zeitung Tarockcup (58), Tiroler Tarockcup (25)

 

Teilnehmerquote 2011: 

Raiffeisen Tarockcup Austria (121), Hausruckviertler Tarockcup (117), Wiener Zeitung Tarockcup (55), Tiroler Tarockcup (30)

 

Teilnehmerquote 2010: 

Raiffeisen Tarockcup Austria (124), Hausruckviertler Tarockcup (113), Wiener Zeitung Tarockcup (53), Tiroler Tarockcup (27)

 

Teilnehmerquote 2009:

Raiffeisen Tarockcup Austria (125), Hausruckviertler Tarockcup (110), Wiener Zeitung Tarockcup (52), Tiroler Tarockcup (25)

 

2008:

Es gibt noch keine Teilnehmerquote. In der kombinierten Ergebnisliste sind die besten 220 Spieler qualifiziert. Zudem gibt es Wildcards für Gastspieler aus den übrigen Bundesländern.

(2) Modus für die Punktewertung

 

  • Jeder qualifizierte Spieler nimmt 10% der Gesamtpunkte aus dem jeweiligen Cup (Wiener Zeitung Tarockcup, Raiffeisen Tarockcup Austria, Hausruckviertler Tarockcup, Tiroler Tarockcup, Steirischer Tarockcup, Sauwald Tarockcup) in das Tarock-Östereich-Finale mit.

  • Beim Tarock-Österreich-Finale werden 20 % der Fixpunkte (45,40,36,..., -20)vergeben.
Datei-Download: Fixpunkte beim Österreichfinale
fixpunkte_oesterreichfinale.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.1 KB